EasyBoard Typ A/ EasyBoard Typ H3 impr.

Die nachhaltige Gipsplatte für den verantwortungsbewussten Trockenbauer, der in Effizienz und Wirtschaftlichkeit höchste Ansprüche stellt. Im handlichen Ein-Mann-Format für den schnellen, fachgerechten Ausbau im Wohnbereich und bei der Altbausanierung, oder im klassischen Bauplatten-Format für den professionellen Trockenbau. Die nachhaltige Herstellung der EasyBoard spart im gesamten Produktionsprozess Gips, Wasser und Energie ein. Dadurch werden gleichzeitig die CO2-Emissionen pro Platte reduziert.

Mehr Informationen

Anwendungsbereiche:

  • Trennwände

  • Dachgeschossbau

  • Decken

  • Trennwände EB1 mit geringer Menschenansammlung

  • Bürotrennwände ohne Schallschutzanforderung

  • Sichtdecken (abgehängt, direkt befestigt, freigespannt)

Vorteile:

  • Weniger neues Rohmaterial

Durch den Einsatz wiederverwertbarer Materialien werden insgesamt weniger Rohstoffe benötigt. So können wir eine höhere Anzahl Gipsplatten herstellen und gleichzeitig zum Erhalt des kostbaren Rohstoffs beitragen.

  • Weniger Energieverbrauch

Zum Brechen,Mahlen und Calcinieren des Materials wird zudem weniger Energie benötigt, wodurch wir unseren Stromverbrauch bei der Herstellung der Easyboard ebenfalls reduzieren konnten.

  • Weniger Wasserverbrauch

Nach der Calcinierung wird außerdem weniger Wasser benötigt, um das richtige Mischverhältnis für eine stabile Platte herzustellen.

  • Weniger CO2 Emissionen

Dank neuester Herstellungsverfahren und verringertem Wassergehalt der Easyboard wird bei der Trocknung der Platte ebenfalls weniger Energie benötigt. So reduzieren wir vom ersten bis zum letzten Schritt der Fertigung unsere CO2-Emissioenen.

Downloadbereich

Innovative, wirtschaftliche und effiziente Lösungen
Geprüfte und genormte Lösungen
Nachhaltiges Bauen